PyDev in Eclipse verwenden

In diesem Beitrag zeige ich, wie Du dein erstes kleines Python Programm mit Eclipse schreiben und sofort testen kannst. Ganz so, wie Du es vielleicht schon bei der JAVA Programmierung mit Eclipse kennst.

pydev_erstes_projektZuerst musst Du ein neues Projekt anlegen, „File“ -> „New“ -> „Project…“, in dem sich öffnenden Fenster den Punkt „PyDev“ aufklappen und „PyDev Project“ markieren. Danach auf „Next“ klicken und den Namen des Projekts eingeben. In meinem Fall „StartPython“.

Die Einstellungen, die Du noch abändern kannst, würde ich am Anfang noch genau so belassen, wie sie sind. Hier kann es schnell dazu führen, dass etwas nicht funktioniert. Auch den Unterschied zwischen Pyhton 2.7 und Python 3.0 solltest Du unbedingt beachten. Ein Beispiel.
Python 2.7:

Python 3.0:

Nachdem Du also deinem Projekt einen Namen gegeben hast, auf „Finish“ klicken. Danach öffnet sich ein PopUp, „Open Associated Perspective?“, das du mit „Yes“ bestätigen kannst. Jetzt ist Dein erstes Python Projekt erstellt. Wenn Du das Projekt nun ausklappst, siehst Du deinen Interpreter. Diesen einfach so belassen.

Mit einem Rechtsklick auf das Projekt („StartPython“) kannst Du über „New“ -> „PyDev Modul“ Dein erstes leeres Python Dokument erstellen, in dem Du dann programmieren kannst. Natürlich musst Du dem Dokument, wie beim Projekt oben, auch einen Namen geben. Ich nenne es mal „HelloWorld“ und bestätige mit „Finish“.

eclipse_python_ausfuehrenDanach siehst Du die Datei, in der bisher nur ein Kommentar mit dem heutigen Datum und deinem Benutzernamen steht. Um alles zu testen habe ich einen kleinen Code vorbereitet.

Das Programm wird über das grüne runde Symbol mit dem „Play“ Pfeil gestartet. Danach siehst Du unten in der Konsole die Ausgabe. Wenn der Text nicht rot erscheint ist alles in Ordnung und Du kannst loslegen mit programmieren.

Ich wünsche Dir viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.